Eintrag #39 – SWR und BadenTV zu Besuch

Am 29.September war das SWR zu Besuch bei uns auf dem Obsthof. Es wurde für ein Fernsehprojekt von Tatort-Ermittler Andreas Hoppe gedreht. Zusammen mit drei Familien/Paaren möchte er der Frage auf den Grund gehen, ob es möglich ist, sich 80 Tage nur von regionalen Produkten zu ernähren. In diesem Zusammenhang hat eine der Familien ihre selbst geernteten Äpfel bei uns zu Apfelsaft verarbeiten lassen
Ausgestrahlt wird die sechsteilige Dokuserie Anfang nächsten Jahres.
Sobald ein Datum feststeht werden wir Sie hier informieren.
Als kleinen Vorgeschmack hier nun einige Bilder von den Dreharbeiten:

—————————————————————————

Wenige Tage später war das SWR dann nochmal Gast bei uns – dieses Mal allerdings mit einem rein akustischen Beitrag. Zum Thema Apfelsorten und der gerade laufenden Kelterei wurden zwei Beiträge aufgenommen, die Sie sich hier anhören können: „klick“

—————————————————————————

Mitte Oktober kam dann das Baden-TV zusammen mit dem jüngsten Sternekoch Deutschlands vorbei. Sören Anders, der seit August diesen Jahres Küchenchef im Restaurant Klenerts ist, hat sich zum Thema Kürbisse und regionalem Einkaufen informiert und einen kleinen Fernsehbeitrag gedreht, der nun im Rahmen einer Kochsendung ausgestrahlt wurde: „Zum Beitrag“
„Sören Anders ist vor allem eines: Anders. Und er ist sicher ein Ausnahmetalent, der schon als Kind wusste er, dass er Koch werden wird. Heute gilt er als der jüngste Küchenmeister in Deutschland, der einen Stern erkocht hat. Damit hat er sich in Karlsruhe einen sehr guten Namen erworben.“ (Zitat)
Wir haben bei den Dreharbeiten für Sie einige Bilder geschossen:

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen möchten könne Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Datenschutzerklärung) wenden und dies schriftlich mitteilen.

Schließen