Eintrag #29 – Annahmepause aufgehoben

Ab sofort können Sie gerne wieder Äpfel zur Verarbeitung ohne Termin vorbeibringen!

Wir möchten Sie jedoch bitten sich im Vorfeld kurz telefonisch unter 07240/4617 zu melden.
So haben wir einen Überblick über die angemeldeten Mengen und können evtl. sogar einen festen Termin vermitteln.
Unter folgendem Link: Das Saftpaket finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Verarbeitung von Ihrem Obst.

Eintrag #28 – Annahmepause

Aufgrund der starken Nachfrage und um Ihnen eine zeitnahe Verarbeitung zu gewährleisten,

ist ab sofort bis Montag 3.Oktober die Annahme von Obst ohne Termin nicht mehr möglich!

Terminvereinbarungen weiterhin telefonisch unter 07240/4617

Eintrag #27 – Herbst auf dem Obsthof

So langsam wird es Herbst auf dem Obsthof.
Die Apfelernte ist in vollem Gange und der Saft in der Kelter fließt beinahe ununterbrochen. 

Durch die vielen verschiedenen Kürbisse und verschiedenste Früchte ist so momentan die wohl bunteste Zeit des Jahres.
Mit den folgenden Bildern können Sie sich einen kleinen Eindruck vom farbenfrohen Ambiente auf dem Obsthof verschaffen:

Eintrag #26 – Was wächst denn gerade?

Wenn man momentan durch die Plantagen läuft, dann scheinen Früchte in allen Fraben und Formen hinter den Blättern hervor.
Eine wahre Freude für die Augen – aber natürlich auch für den Gaumen:

Die ersten Äpfel sind reif – zum Anbeißen!

Zum Essen fast zu schade: Johannisbeeren

Pfirsiche machen sowohl am Baum…

…als auch in Reih und Glied eine gute Figur!

Aprikosen – gelb leuchtende Südländer mit dem „gewissen Etwas“ im Geschmack

Brombeeren – neuerdings ein stachelfreies Erntevergnügen

Zum Schluss noch die Zwetschge

Und damit Sie auch wissen wo was wächst – hier eine kleine Übersicht: